Jump to content

bienemaya

Members
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

bienemaya last won the day on November 6

bienemaya had the most liked content!

Community Reputation

15 Good

About bienemaya

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Show Flash Content
    Yes

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. I´m wondering that nobody has still answered you. Hello? MUSE HAS WON A GREAT AWARD! That´s fantastic! 🙂 I also missed the show. It seems they weren´t there and there is also no video. Yesterday they posted a picture - that´s all.
  2. Oh das wusste ich gar nicht, dass sie in Südamerika showbiz gespielt haben. Muss ich mal bei youttube schauen. Finde den Song mega! Wobei mir Bliss auch sehr gut gefällt. Weiß nicht ob ich mir die Origin of Muse kaufen werde. Ist ja doch viel Geld - auch wenn da sicher einige Schätze dabei sind. Aber eine Mini-Tour wäre cool - und wenn es nur 1 Konzert in Deutschland ist - ich wäre dabei... Sie haben ja gestern gepostet, dass sie einen MTV Award gewonnen haben. Sehr geil und sowas von verdient! Ich habe natürlich auch für Muse gevotet!
  3. Ich kenne die Setlist von Amsterdam nicht. Welcher Song wurde für the void denn gestrichen? Ja, die ganze Bühnenshow war schon echt fantastisch. War so ziemlich das Beste was ich jemals gesehen habe. Jetzt ist die Tour ja zu Ende gegangen. Matt hat übrigens ganz süß auf Instagram geschrieben - unter dem Beitrag von Muse in Lima.
  4. I love both versions! The void is just a great song!
  5. Ich war im Urlaub... Erzählt doch mal was von den beiden Konzerten. Hab auf youtube gesehen, dass sie in Amsterdam the void gespielt haben - das ist ja mal eine Überraschung! Ich hoffe, es dauert nicht allzulange bis zur nächsten Tour. Ich muss sie uuuuunbedingt wiedersehen!!!
  6. Ok ich habe es verstanden... Das waren aber die Einzigen im Stadion. Auf Youtube sieht man das übrigens sehr gut in einem Video bei KOC das von der Osttribüne aus gefilmt wurde.
  7. Also ich war nicht die Einzige, die das Pogotanzen genervt hat. Und es waren auch nicht nur 1-2 Lieder, sondern deutlich mehr. Wobei erst beim Rock-Medley und KOC der Kreis richtig groß wurde. Neben mir war eine gerade am Filmen als sie zur Seite geschubst wurde. Das fand sie gar nicht toll. Aber ok - lassen wir das Thema einfach. Übrigens habe ich auf dem Konzert tatsächlich welche mit Ohropax gesehen (weil du das angesprochen hast mit der Lautstärke). @Claudia: Dass es mit dem Schieben bei Konzertbeginn weniger geworden ist, habe ich auch schon mehrmals festgestellt. Vielleicht liegt es auch ein bißchen am Alter. Mit der Zeit wird man einfach gelassener. Ja, ich finde auch, dass Blockades sich live sicher gut machen würde. Übrigens auch GUAF. Ok, dann hoffe ich einfach mal, dass es im nächsten Jahr wieder Konzerte bei uns geben wird.
  8. So jetzt gehts weiter: Dennoch ist die Setlist eigentlich logisch erstellt: Klar, dass so viele Lieder vom neuen Album dabei sind. Wobei ich es sehr schade finde, dass Blockades und The Void nicht dabei sind zumal das viele Fans auch sagen. Da hätte ich lieber auf Dig Down verzichten können. Und 1,5x Algorithm hätte es auch nicht unbedingt gebraucht. Dann haben Muse mittlerweile so viele Klassiker, die einfach dabei sein müssen. Ich kann mir nicht vorstellen, wenn z.B. Plug in Baby, Starlight oder Uprising fehlen würden. Take a bow fand ich ganz nett aber austauschbar. Gut fand ich eigentlich auch das Rock Medley. Es hätte wohl zu lange gedauert diese Nummern alle auszuspielen. Wobei 2 Stunden Spielzeit - dazu noch ohne die sonst auf anderen Konzerten üblichen Zugaben - nicht übermässig lang sind. Wie auch immer - die Setlist passt schon im Großen und Ganzen - ein schöner Mix aus alt und neu - eigentlich ist für jeden was dabei. Wie gesagt ich fand das Konzert absolut genial. Am liebsten würde ich gleich wieder hingehen... Meint ihr es kommt noch eine Hallentour im Winter? LG biene
  9. So, ich wollte nochmal näher auf das Konzert eingehen. Die Hitze war ja echt heftig. Mir hat die eine Seite voll leid getan, die sehr lange in der Sonne waren. Auf den Sitzplätzen hat auch nahezu jeder herumgewedelt. Ich war auch fix und alle von der Hitze. Erstmal vor dem Stadion in der Sonne gestanden (und das mit schwarzem T-Shirt), aber auch im Innenraum war die Sonne voll da. Wir waren alle erleichtert als dann die Sonne hinter dem Dach verschwand. Dann wurde es erträglicher. Ich hatte mir ein gelbes Bändchen ergattert - das bedeutete Innenraum vorne links. Wir haben uns dann ganz in der Nähe vom Steg hingestellt - ungefähr bei der Treppe wo Matt herunterkam (das wusste ich ja Gott sei Dank vorher, war dann auch voll cool bei Mercy ihn so nahe zu sehen, auch wenn er leider nicht meine Hand abgeklatscht hatte). Wir standen dort in der 2. Reihe und wir waren ganz zufrieden damit. Auch wenn es dann recht eng wurde, so hätte ich niemals mit einem Sitzplatz tauschen wollen. Was mich genervt hat, waren die Pogo-Tänzer. Die haben zum Ende des Konzerts uns alle auf die Seite gedrängt, so dass es noch enger wurde und einen großen Kreis gebildet. Da ging es dann ab. Ich hatte ein bißchen Angst, dass die Schubserei auch zu uns drängen würde - mein Gott was kann da alles passieren - ich sag nur Massenpanik. Aber es ist Gott sei Dank alles gut gegangen. Nun zum Konzert: Erstmal fand ich die beiden Vorbands ganz nett, vor allem Andy Burrow hat mir gut gefallen. Nicht zuletzt wegen "Unintended" , das ich übrigens gefilmt habe. Ich war jedoch erstaunt, dass um mich herum fast keiner mitgesungen hat. Wer auf Muse steht, sollte doch die Lieder kennen - möchte man meinen. Und der Text ist definitiv noch eines der leichteren... Als es endlich losging, war ich sowas von aufgeregt, dass ich beim Filmen gezittert habe. Ja ich fand das total bewegend als Matt dann auf einmal da stand, hatte dann auch ein bißchen feuchte Augen. Ich hatte so lange diesem Konzert entgegengefiebert - ich wollte schon seit Jahren auf ein Konzert - und endlich war DER Tag da - DER Augenblick. Hat mich völlig ergriffen. Ich fand die Show bombastisch - das hatte ich ja gestern schon geschrieben. Man kann schon behaupten, dass sie den Fans viel zeigen und dass sie jeden Cent wert sind. Was die Setlist betrifft - klar, es waren leider keine Überraschungen dabei. Schade! Ich glaube in Moskau haben sie Bliss gespielt. Das wäre schön gewesen. Ich stimme euch zu - wenn man einfach noch 1-2 Lieder als Überraschung mit aufnehmen würde, das wäre schön. Aber ich kann es mir auch gut denken, dass es bei dieser sehr aufwändigen Show einfach nicht möglich ist. Moment ich schreibe später weiter.
  10. Sorry mein Handy hat gestern gesponnen. Lag bestimmt an der nicht funktionierenden Klimaanlage im Zug... Die Rückfahrt gestern war echt anstrengend. Ich schreibe später wenn ich Zeit habe.
  11. Ja ich könnte dich zerreissen. Aber auf der anderen Seite hast du auch recht. Sie müssten bei ihren Konzerten tatsächlich flexibler mit der Setlist sein. Ich fand es gestern aber trotzdem einfach bombastisch. Es war ja auch mein
  12. Ja ich könnte dich zerreissen. Aber auf der anderen Seite hast du auch recht. Sie müssten bei ihren Konzerten tatsächlich flexibler mit der Setlist sein. Ich fand es gestern aber trotzdem einfach bombastisch. Es war ja auch mein 1. Muse Konzert. Die Stimmung war absolut genial. Stand im Innenraum im gelben Bereich direkt neben dem Steg. Die Show fand ich grandios. Das Bühnenbild, die Lichtshow, die Tänzer an der Leinwand, die riesige Skelettpuppe, die Papierschnitzelkanonen, die riesigen Bälle - sie lassen sich schon viel einfallen lassen. Meine Tochter und ich sind jedenfalls noch ganz hin und weg und es wird sicher nicht bei diesem einen Konzert bleiben.
  13. It was sooooo Amazing! I enjoyed Every second. What for a fantastic show! I think it's the best concert I have ever seen. I will never forget that. And it's sure that I want to see them at the next tour again.
×
×
  • Create New...